PORTRAIT

Zu meiner Person
Geboren 1977 in Zofingen
Verheiratet, Mutter eines Sohnes (2010) und
einer Tochter (2013)

Studium und Lizentiat
1997–2004 an der Universität Bern mit den Schwerpunkten klinische Psychologie und Psychotherapie, Nebenfach Rechtspsychologie
und Ethnologie.

Fachausbildung Psychotherapie
2012 Zertifikat Marte Meo Practitioner bei Dr. med. Therese Niklaus Loosli.
2011 Mitglied der Fachgruppe «Eltern und Baby» des Verbandes der Aargauer Psychologinnen und Psychologen mit regelmässigen Qualitätszirkeln. 

2009 Erlangung des Zertifikats für Fachpsychologin für Psychotherapie FSP.
2004–2008 Weiterbildung in systemisch lösungsorientierter Therapie und Beratung, wilob Lenzburg.

Fortlaufende Weiterbildungen
Regelmässige Intervision und Supervision mit
FachkollegInnen.
Universität Fribourg «Babys besser verstehen lernen: Wege und Nutzen der Prävention und Intervention im frühen Kindesalter»
Seminare bei lösungsorientierten Dozenten wie Steve de Shazer, Insoo Kim Berg, Dr. Luc Isebaert, Dr. Gunther Schmid, Klaus Mücke, etc.
Seminare und Supervision im Institut für spirituell orientiere Therapie SPOT bei Dr. med. Jakob Bösch und Anouk Claes in Basel.

Berufserfahrung
2014 Mitarbeit im Netzwerk Wochenbett des Kantonsspitals Aarau mit Schwerpunkt Verbesserung der Vernetzung und Betreuung frisch gewordener Eltern.
2014 Eröffnung der eigenen Praxis für  Psychotherapie und Beratung in Aarau.
2012 Berufsausübungsbewilligung für die eigene
Praxis im Kanton Aargau.
2008–2014 Institut für Arbeitsmedizin Baden.

Durchführung von Psychotherapien für Patienten mit verschiedenen Erkrankungen, Behandlung arbeitsassoziierter psychischer Erkrankungen wie Burnout. Mitarbeit in der Gesundheitsförderung,
Kurse für Führungspersonen im Absenzen­management und Führungsschulungen.
Schulungen für Burnoutprävention und  Stressmanagement, Work-Life-Balance. Berichtwesen für Versicherungen wie Krankenkasse, IV, Kliniken.
2005–2008 Beratungplus, ehemals Verein für
Erziehungsberatung, Baden und Brugg. Erziehungsberatung, Adoptionseignungs­abklärungen, Psychotherapie mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.
2005–2007 Effingerhort, Reha Haus für Alkoholiker, Holderbank. Psychotherapie im Einzelsetting und Leitung von Gruppentherapien. Progressive Muskelentspannung nach Jacobson in Gruppen.
2004–2005 Kinder- und Jugendärztlicher Dienst KJPD Aarau. Testpsychologische Diagnostik, Einzeltherapie mit Kindern und Jugendlichen, Familientherapie.
2002-2003 Viktoriastiftung Richigen BE. Praktikum im psychologischen Dienst und anschliessend Sozialpädagogin auf halboffener Mädchengruppe.